Kinder-, Jugend- und Erwachsenenleichtathletik in Kettwig

25. Schülersportfest in Remscheid (03.10.2017)

Neun SportlerInnen des LAC Kettwig nahmen am 3. Oktober am 25. Schülersportfest in Remscheid teil. Insgesamt war es ein wirklich toller Wettkampf und unsere AthletInnen haben echt super Ergebnisse erzielt.  Martha, Leni und Maria waren zum ersten Mal bei einem Wettkampf dabei, deshalb werden bei ihren Ergebnissen auch keine “Persönlichen BestLeistungen” (PB) angegben:

Besonders hervorzuheben:

  • 4x50m Staffel mit Jana, Klara, Leni und Olivia (erste W10-Staffel des LAC dritter Platz mit 33,36 s)
  • 2. Platz von Olivia über 50m und Weit mit sehr guten Leistungen
  • Jonas 10,19 s über 75m
  • Ein toller Kampf und gute Leistungen über 800m
  • Die vielen Bestleistungen aller Athleten (s.u.)

Die Einzelleistungen im Überblick:

Henrik: 50m: 4. Platz, 8,62 (PB) * 800m: 3. Platz, 2:54,72 (PB) * Ball: 9. Platz, 23,5m * Weit: 5. Platz, 3,35m
Jana: 50m: 4. Platz, 8,33 (PB) * 800m: 5. Platz, 3:01,43 (PB) * eit: 8. Platz, 3,35m
Jonas: 75m: 2. Platz, 10,19 (PB) * 60mHü: 5. Platz, 10,65 (PB) * Kugel: 4. Platz, 8,89m (PB) * Weit: 6. Platz, 4,40
Klara: 50m: 23. Platz, 9,28 * Weit: 13. Platz, 3,22
Leni: 50m, 15. Platz, 8,92 * Weit: 12. Platz, 3,24
Maria: 50m: 12. Platz, 8,85 * 800m: 9. Platz, 3:15,97 * Weit: 11. Platz, 3,29
Martha: Ball: 13. Platz, 13m * Weit: 26. Platz, 2,90
Moritz: Hoch: 4. Platz, 1,34m * Kugel: 5. Platz, 7,37 * Ball: 3. Platz, 39,50 * Weit: 4. Platz, 4,50 (PB)
Olivia: 50m: 2. Platz, 8,12 (PB) * 800m: 8. Platz, 3:03,38 (PB) * Weit: 2. Platz, 3,74m (PB)

Bochum (03.09.) und Essen (09.09.2017)

3. September 2017 – Stadtwerke Halbmarathon Bochum
Michele Maurice Ihe läuft beim VIACTIV 10.000-m-Lauf mit 35:05 min als Sieger ins Ziel und verpasst damit knapp sein Ziel, unter der 35 min Grenze zu bleiben. Zweiter wird Benny Krutschinna mit 36:30 min. 240 Männer und 138 Frauen nahmen am Lauf teil. Beste Läuferin wurde Sinthuya Vairavanathan (USC Bochum) mit 41:01 min.

9. September 2017 – 4. Welterbelauf auf Zeche Zollverein in Essen

Aprilwetter mit zeitweise heftigen Regengüssen trübte leider das vom FC Stoppenberg gut organisierte Laufereignis vor der beeindruckenden Industriekulisse.
Im Regen lief Michele Maurice Ihe die 5000m-Distanz in 17:01min und kam damit hinter Christoph Hilger (16:48 min) auf den zweiten Platz.

Dann hatte die Sonne ein Einsehen und bot den TeilnehmerInnen einen Regenbogen zur Aufmunterung. Henri Ernst lief den 2 km-Jugendlauf und erreichte in der U16 den vierten Platz.
Philippe Abraham erreichte im 10 km-Hauptlauf (280 Männer) mit 40:36 min 15.Platz und wurde damit Vierter in der Altersklasse M40.

Erste Plätze in Duisburg und Bremerhaven (19. August 2017)

Beim Duisburger Innenhafenlauf starteten 406 TeilnehmerInnen auf der 5-km-Strecke. Vom LAC-THG Kettwig liefen Philippe Abraham, Michele Maurice Ihe und Christoph Köller die 5.000 m mit. Philippe legte noch kurz vor dem Ziel einen Spurt ein und kam so 5 Sekunden vor dem Zweiten aus Alpen ins Ziel. Maurice wurde Dritter des Gesamtlaufes. Damit holten Philippe in der Alterklasse M40 und Maurice in der Hauptklasse jeweils den ersten Platz.
Christoph Köller lief die 5 Km statt in der U14 in der höheren Klasse und wurde 12. der U18-U20.
Henri Ernst belegte beim Schülerlauf über 1230 m den 3. Platz.
Im Urlaub lief Lukas Hellinger b
eim Volkslauf rund um den Beester See (bei Bremerhaven) in der U14 auf Platz 1 über 1,2 km.
Ferne, wenn auch Herzliche Glückwünsche an alle Läufer,
Lutz Johannsen Braun (ausnahmsweise aus Plymouth, Massachusetts)

Sommersportfest am 2. Juli 2017

Bei sehr abwechslungsreichem Wetter fand das diesjährige Sommersportfest des LAC-THG auf der Sportanlage Am Hallo statt. Strahlender Sonnenschein, Regen, dunkler Himmel – alles war vertreten. Auch viele HelferInnen und natürlich zahlreiche sehr junge und ältere SportlerInnen.

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten und vielen Bildern

“Asche hat fertig” – Verabschiedung vom Ruhrtalstadion

Bei sehr schönem Wetter zeigte sich unser Stadion am Samstag (10.06.17) noch einmal von seiner schönen, trockenen Seite. Ende Juni beginnen die Umbauarbeiten, aus denen unser Stadion im Verlauf des Jahres verwandelt, schöner und besser neu erstehen wird.

Neue Trainingsorte ab sofort!
Der LAC-THG führt seine Trainingseinheiten deshalb ab sofort auf dem Sportplatz im Werdener Löwental und in der Sporthalle des THG durch.

Werden / Wettkampfniveau:

In Werden trainiert Nils Weinert mit den Kindern auf Wettkampfniveau,
Trainingszeiten: donnerstags, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Kettwig / spielerisches Training:

In der THG-Sporthalle steht das spielerische Training im Vordergrund.
TrainerInnen dort: Janni, Lukas und Taija.
Trainingszeiten: dienstags und donnerstags, 16.30 bis 18.00 Uhr

Und hier noch ein paar Bilder von “Asche hat fertig”:

2017-06 Asche hat fertig
2017-06-10 LAC Aschefertig 00
« 1 von 53 »

Kurznachrichten ♦ Erfolge ♦ Programmheft

Weitere Berichte im News-Archiv 2015 – 2017

Doppelsieg beim Ruhrauenlauf (26.08.2017)
Beim Mülheimer Ruhrauenlauf über 5 km (246 StarterInnen) erlief sich Maurice Ihe mit 16:54 min den 1. Platz in der Hauptklasse, Philippe Abraham wurde mit 17:41 min Dritter in der Gesamtwertung und Erster in seiner Altersklasse. Insgesamt nahmen 261 SportlerInnen am Lauf teil.
Weitere Infos in den
Ergebnislisten des Ruhrauenlaufes 

Das LAC-Programmheft 2017
Termine, Zeitpläne, Trainingsgruppen, Adressen LAC-Bestenliste

PDF: LAC-Broschüre 2017

Die Modernisierung der Sportanlage Ruhrtalstraße ist zum Greifen nahe!

Aber es sind noch Spenden notwendig …

2017 kann es endlich soweit sein:
Es sieht so aus, als ob die Stadt Essen im nächsten Jahr die Sportanlage Ruhrtalstraße modernisieren wird und Kettwig dann einen modernen Sportplatz mit Kunstrasenplatz und Tartanbahn hat. Gut für die Fußballer, Leichtathleten und für Kettwig.

Das lange Engagement der „Kettwiger Initiative Sportplatz“ KIS für die Modernisierung hat sich also gelohnt. Allerdings: die Stadt Essen erwartet eine erhebliche finanzielle Eigenbeteiligung des Kettwiger Sports. Die von KIS bislang gesammelten Spenden reichen dafür noch nicht aus. Zudem war die Spendenbereitschaft der Fußballer bislang deutlich größer als die der Leichtathleten.

2016-11-09-vorstand

Wir appellieren an alle Mitglieder und Freunde des LAC, für den Sportplatz zu spenden. Ihr könnt Eure Spende auf das Konto von KIS bei der Sparkasse Essen, IBAN DE50 3605 0105 0007 0166 52, überweisen. Oder Ihr könnt über die Homepage www.kis-kettwig.de einzelne Flächen der neuen Anlage „kaufen“. Dann sieht jeder, dass sich auch die Leichtathleten engagieren. Und wenn Ihr selbst schon gespendet habt: Vielleicht könnt Ihr auch einen Verwandten, Freund, Arbeitskollegen oder Chef als Spender gewinnen (oder uns einen Hinweis geben, dass wir ihn ansprechen).
Jede Hilfe ist herzlich willkommen!
Der Vorstand